Puppet.

Von der Entwicklung bis zur Live-Umgebung.

Mit Puppet können Serversysteme automatisiert provisioniert und aktuell gehalten werden. Auch komplexe Zusammenhänge zwischen mehreren Servern, wie sie für große Anwendungen benötigt werden, die auf mehreren Hosts mit unterschiedlichen Aufgaben basieren, können so automatisiert aufgebaut werden.

Die Automatisierung von Serverkonfigurationen spart Zeit und führt zu einer standardisierten, übersichtlichen Serverlandschaft.

Systemkonfigurationen zentral meistern.

Der sogenannten Puppet-Master kennt alle Serverkonfigurationen und verwaltet diese zentral über ein Konfigurations-Repository. Dieses kann wie in der Softwareentwicklung üblich versioniert und über bekannte Entwicklungsprozesse weiterentwickelt werden.

Ein lokaler Puppet-Agent auf den verschiedenen Servern fragt die jeweils zu verwendende Softwarekonfiguration ab und stellt diese automatisch sicher. Dies umfasst die Installation und das Update von Paketen, das Schreiben von Konfigurationsdateien und -werten oder Aufgaben wie das Anlegen von Benutzern und Berechtigungen.

Verwalten Sie Ihre Infrastruktur bereits automatisiert?

Stehen Sie vor der Herausforderung, viele Systeme verwalten zu müssen und eine konsistente Konfiguration aller Systeme sicherzustellen? Gerne beraten und unterstützen wir Sie beim Aufbau eines automatisierten Konfigurationsmanagements mit Puppet. Sprechen Sie uns an!

Clemens Kalb
Leiter netlogix Web Solutions

clemens.kalb@netlogix.de
+49 911 53 99 09-119