Neos.

Die Zukunft des Web Content Management.

Neos ist ein CMS, das ursprünglich dem Hause TYPO3 entsprang. Es wurde neben dem bekannten TYPO3 CMS als zweites Produkt von Grund auf neu entwickelt.

Mittlerweile ist Neos ein eigenständiges Open-Source-Projekt, das völlig neue Wege im Content Management eröffnet und doch auf jahrzehntelange Erfahrungen aus unterschiedlichsten Webprojekten der TYPO3-Vergangenheit zurückgreift.

Ein CMS für Redakteure. Endlich.

Das wichtigste Ziel bei der Entwicklung von Neos war es immer, den Redaktionsprozess so einfach und komfortabel wie möglich zu machen. Dies beginnt damit, dass Inhalte an Ort und Stelle bearbeitet werden können - direkt auf der Seite. "What-You-See-Is-What-You-Get" wie es sein sollte.

Dazu kommen viele weitere Funktionen, die Redakteuren helfen, die hohen Anforderungen des modernen Online-Publishings zu meistern:

  • Workspaces: Inhalte werden nie live editiert.
  • Content Dimensions: Verwalten von beliebigen Inhaltsvarianten. Übersetzungen, Zielgruppen, Endgeräte - Erstellen Sie den passenden Inhalt für jede Situation.
  • Preview Central: Überprüfen Sie die verschiedenen Ausgabeformen Ihrer Inhalte direkt bei der Erstellung.
  • Raw Content Mode: Erstellen Sie strukturiert Inhalte. Das Design kann dann darauf aufbauen, denn: "Content is King", nicht umgekehrt.

Übrigens: Auch diese Seite wird natürlich mit Neos verwaltet.

Von Anfang an dabei.

Das Neos-Projekt wurde 2006 unter dem Namen TYPO3 5.0 (Codename: Phoenix) gegründet. Seit 2007 sind wir im Kernteam mit an Bord und haben wesentliche Teile beigesteuert.

Wir sind stolz, dass Neos auch ein wenig unser "Baby" ist und freuen uns, dabei zu sein wie es immer erwachsener wird. Nicht zuletzt aufgrund unserer tiefen Verbundenheit zu diesem Projekt sind wir fest davon überzeugt, dass Neos die Zukunft des Content Management ist. Wir werden auch zukünftig weiter an Neos mitarbeiten und gemeinsam mit unseren Coreteam-Freunden das moderne Content Management neu definieren.

Wir liefern Ihnen die Zukunft!

Seit vielen Jahren sind wir mittlerweile am Neos-Projekt beteiligt. Nun können wir nicht nur Ihre Websites und Anwendungen damit umsetzen, auch für die Entwicklung neuer Kern-Features in Neos selbst sind wir der richtige Partner.

Wir freuen uns auf Ihr Projekt!

Andreas Förthner
Leiter netlogix Web Solutions

andreas.foerthner@netlogix.de
+49 911 53 99 09-533