netlogix Web Solutions übernimmt E-Commerce-Dienstleister solutionDrive

netlogix Web Solutions, Spezialist für Webtechnologie, integriert zum 01. September 2019 den E-Commerce-Dienstleister solutionDrive. Die Kombination aus Know-how in den Bereichen E-Commerce, Content-Management-Systeme und Applikationsentwicklung macht netlogix Web Solutions zu einem breit aufgestellten Dienstleister für ein umfangreiches Spektrum digitaler Projekte.

Vereint im technischen und personellen Bereich

Die ehemaligen solutionDrive-Mitarbeiter verstärken ab September das E-Commerce-Team bei netlogix. Andreas Förthner, Leiter von netlogix Web Solutions, erklärt: „Die Technologien von netlogix und solutionDrive ergänzen sich perfekt. Gemeinsam mit solutionDrive bilden wir ein schlagkräftiges Team, das digitale Plattformen noch umfassender realisieren kann.“

Andreas Illig, bisher Geschäftsführer der solutionDrive GmbH, bekräftigt: „Wir pflegen schon seit Längerem ein freundschaftliches Verhältnis zu netlogix und kennen uns sowohl aus großen Projekten als auch der Nürnberger Digital Community, sodass die Integration völlig reibungslos verlaufen ist.“

Starke Partnerschaften als Grundlage

solutionDrive bringt zwei wesentliche Technologie-Partnerschaften in die neue Verbindung ein: Shopware ist die bewährte und modulare Komplettlösung für Onlineshops, Sylius das Framework für individuelle, maßgeschneiderte E-Commerce-Lösungen.

Teil der Akquisition ist auch die von solutionDrive entwickelte Bestellabwicklungslösung Shop do IT, die Pick-and-Pack-Prozesse einfach und effizient gestaltet.

Umfassendes Leistungsspektrum für alle Web-Bereiche

Dank des Zusammenschlusses bietet netlogix Web Solutions seinen Kunden zukünftig ein noch breiteres Leistungsspektrum, das E-Commerce-Projekte jeder Größenordnung abdeckt, sowohl im B2B- als auch im B2C-Bereich. Dieses reicht von der technischen Umsetzung und dem Betrieb des Onlineshops bis zur Verbindung zu Warenwirtschaftssystem und Zahlungsdienstleistern, sodass vollautomatisierte Prozesse quer durch die gesamte Customer Journey im E-Commerce ermöglicht werden.

„Wir betrachten E-Commerce nicht als Insellösung, sondern als wichtigen Bestandteil eines Onlineangebots. Verkaufsplattformen sollten sich nahtlos in das Onlineangebot mit weiteren Informations- und Serviceangeboten eingliedern“, so Andreas Förthner. Diese Strategie verfolgt der Dienstleister nun mit der jahrelangen Erfahrung der netlogix-Webexperten gepaart mit dem Know-how der E-Commerce-Spezialisten von solutionDrive.

Von links nach rechts: Andreas Illig, Andreas Förthner, Clemens Kalb, Tina Otto

Gut aufgestellt für die Zukunft

Die Übernahme bietet den Kunden von netlogix neben vielen neuen Möglichkeiten in E-Commerce-Projekten vor allem eine Erweiterung des Gesamtportfolios hin zum Komplettdienstleister für ganzheitliche Digitalisierungsstrategien.